Über mich

Wie ich zu Plancha kam, war logisch. Wie ich nach Irland kam, wo alles begann, war Zufall. Aber so ist das Leben ja, die Mischung macht’s.

Ich bin Sprachdienstleister. Wo ich herkomme, generell gesagt aus Deutschland, ist es ja normal, 4-5 Sprachen zu sprechen. Auf der Grünen Insel war das über Nacht völlig anders: Da war ich nämlich der stärkste Linguist in Nordwestirland. Da zieh ich ja fast den Hut vor mir selbst 😉 Sprichwörtlich als Jungfrau nun mit Kinde, leitete ich den Sprachbereich für ein internationales Unternehmen der Grillgerätebranche. Und so kam ich seinerzeit dann auch zum Plancha-Grillen. Ich konvertierte schnell, einfach weil Plancha besser zu mir und meinem Bedarf passte. Und ehrlich gesagt war das mit dem Grillen ja auch schwer in Irland: Kaum war der Grill bereit, regnete es auch schon wieder, und der Wind!

Ich habe also drei, mittlerweile erwachsene, Töchter (Samara, Alizia und Milea) und wir alle hatten immer Appetit wie echte Bauarbeiter – jetzt, gleich, sofort. Mit den spanischen und französischen Rezepten konnte ich jedoch nicht viel anfangen, weil mir als Italienerin die Kohlenhydrate fehlen und als Deutsche mag ich’s eben gerne soßig. Deswegen zieht sich das Übersetzen in meiner Denke weiter als roter Faden fort, bedeutet das doch, Inhalte so anzugleichen, dass sie passen. In unseren Rezepten ist deshalb entsprechend umgesetzt und es findet sich wieder, was uns an Europa gefällt: Die Mischung aus Bestem.

In diesem Blog wird folglich genau das zu Lesen sein: Plancha, Übersetzen & Kochen – viel Spaß!

 

4 Gedanken zu “Über mich”

  1. Adrian Schnyder sagte:

    Sehr geehrte Frau Leone
    Es ist vergriffen, Ihr Buch „a la plancha“ und doch: GIBT ES EINE MÖGLICHKEIT, DEN INHALT ÜBER MAIL ODER ÄHNLICHES ZU KAUFEN/ERWERBEN?
    Vielen Dank für Ihre Antwort.
    Mit freundlichen Grüssen
    A. Schnyder

    Gefällt mir

    • Hallo Herr Schnyder!
      Vielen Dank fürs Interesse am alten Plancha-Buch. Haben Sie mein neues erschienen im Fire & Food-Verlag gesehen? Das ist gut, das alte nicht. Naja, für damals war’s ausreichend und erfüllte seinen Zweck, aber ich persönlich bin froh, dass es ausverkauft ist!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s